Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sie erhalten von uns nur qualitativ einwandfreie Waren, hergestellt aus hochwertigen Materialien. Sollte trotzdem einmal ein Produkt nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, nehmen Sie unbedingt mit uns Kontakt auf, damit wir das Problem zu Ihrer Zufriedenheit lösen können.

Unsere Produkte sind qualitätsgeprüft. Berücksichtigt werden ausschließlich Hersteller, die nach den neuesten technischen Erkenntnissen und den maßgeblichen EN-Standards arbeiten. Die meisten unserer Lieferanten arbeiten nach ISO-Qualitätssicherung und sind zertifiziert.

Sonderbestellungen, insbesondere in Bezug auf COVID19 Schutzartikel besteht bei Bestellung ABNAHMEPFLICHT!

Umtauschrecht

Sollte die von uns gelieferte Ware zu klein respektive zu groß sein, können Sie die Ware selbstverständlich kostenlos umtauschen. Die Ware darf keine Gebrauchsspuren aufweisen und muss eine unbeschädigte Originalverpackung haben. Legen Sie der Rücksendung bitte einen Zettel mit Ihrer Anschrift und der neu gewünschten Ausführung bei. Tauschen Sie gegen ein Produkt das billiger ist als das zuerst bezogene, erhalten Sie gleichzeitig eine Gutschrift über den Differenzbetrag. Tauschen Sie gegen ein Produkt, das teuerer ist, als das zuerst bezogene, wird Ihnen die Differenz in Rechnung gestellt.

Rücksendung bei Nichtgefallen

Sollte die von uns gelieferte Ware nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, können Sie diese innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt an uns zurücksenden. Es entstehen für Sie keine weiteren Umtriebe. Ausnahme: Bereits getragene Ware können wir in keinem Fall zurücknehmen. In diesem Fall sind wir gezwungen, auf der Bezahlung der Rechnung zu bestehen.

Umtausch/Rücksendung

Versandkosten für Umtausch/Rücksendung sind, wenn nicht anders vereibart vom Versender zu übernehmen. Versandadresse: A-S-B, Arbeits-Schutz-Bürger, Ebelsberger Schlossweg 25, 4030 Linz

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Grundlagen

Für alle Lieferungen gelten die folgenden Bedingungen, sofern nicht schriftlich andere Vereinbarungen getroffen werden. Alle Daten, Beschreibungen und Abbildungen der angebotenen Artikel sind unverbindlich. Wir behalten uns Änderungen aus konstruktions- oder verkaufstechnischen Gründen vor.

2. Preise

Die angegebenen Preise und Preislisten sind freibleibend, exkl. MwSt. und können von uns jederzeit ohne vorherige Anzeige geändert werden. Die von unseren Vertretern und Reisenden getätigten Abschlüsse und Verkäufe bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung.

3. Zahlungen

Unsere Rechnungen sind zahlbar innerhalb 10 Tagen mit 2% Skonto oder netto innerhalb 30 Tagen nach Rechnungsdatum. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist sind wir berechtigt, Verzugszinsen und Mahngebühren, sowie Ersatz aller außergerichtlichen Inkassospesen, insbesondere Mahn- und Inkassospesen eines beigezogenen Anwalts oder Kreditschutzverbandes in Rechnung zu stellen. Nichteinhalten unserer Zahlungsbedingungen entbindet uns von Lieferverpflichtungen, den Käufer aber nicht von seiner Annahmepflicht. Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt, die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum, bis zur Zahlung sämtlicher, auch zukünftiger Forderungen. Der Besteller haftet für eine unmittelbare Verständigung über bestehende Pfändungen von Waren die unter Eigentumsvorbehalt stehen.

4. Lieferfristen

Alle angegebenen Lieferfristen sind unverbindlich, werden von uns jedoch nach Möglichkeit eingehalten. Der Besteller ist nicht berechtigt, Aufträge zu annullieren, wenn die angegebene Lieferfrist von uns nicht eingehalten werden kann.

5. Reklamationen

Beanstandungen müssen innerhalb 10 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich erfolgen. Für Schäden die durch den Transport entstanden sind, übernehmen wir keine Haftung. Weist die gelieferte Ware nachweisbar Fabrikationsmängel auf, wird sie von uns kostenlos instandgestellt, oder umgetauscht. Für Schäden, die durch ungenaue Angaben über den Einsatzzweck oder durch falschen Einsatz entstehen, übernehmen wir keine Haftung. Handelsübliche Abweichungen von Muster, Maß, Gewicht, Stärke Farbe oder sonstige Beschaffenheit bleiben vorbehalten und sind kein Reklamationsgrund und entbinden den Käufer nicht von seiner Zahlungspflicht.

6. Beratung

Wir beraten sie nach bestem Wissen, alle Aussagen und Angaben basieren auf Grund unserer neuesten Erfahrung, erfolgen jedoch ohne Gewähr. Bedingungen des Bestellers die mit diesen Geschäftsbedingungen im Widerspruch stehen, sind nur gültig, wenn sie von uns ausdrücklich in schriftlicher Form akzeptiert werden. Gemeinsamer Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle sich aus Geschäften mit uns ergebenden Rechte und Pflichten ist Linz.

7. Informationsverpflichtungen nach der DSGVO

I. Name der Datenverarbeitung: Kundenkartei: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen: Kontaktdaten, Vertragsdaten, Verrechnungsdaten, Bonitätsdaten, Bestelldaten, Entgeltdaten etc.

II. Rechtsgrundlage Einwilligung: Sie haben uns Daten über sich freiwillig zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung zu folgenden Zwecken: Bearbeitung des von Ihnen erteilten Auftrages, Information über unsere Produkte. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an: Michael Bürger

III. Rechtsgrundlage Vertragserfüllung: Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

IV. Speicherdauer/Löschungsfrist: Wir speichern Ihre Daten für die Dauer der Fortführung unseres Unternehmens.

V. Auftragsverarbeiter: Für diese Datenverarbeitung ziehen wir Auftragsverarbeiter heran.

VI. Kontakt: Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: Michael Bürger, Pergheimerweg 1, 4030 Linz

VII. Rechtsbehelfsbelehrung: Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Menü